Technik

Mit ein wenig Stolz, wollen wir Ihnen nun unsere Bundeskegelbahn etwas näher bringen. Im Jahr 2003 entschieden wir uns, die Kegelbahn auf die neuste Computertechnik umzustellen. Diese große Investitionssumme kommt Ihnen nun bei der Benutzung unserer Bundeskegelbahn zu Gute.

Wir haben eine Scherenbahn der Firma “Spellmann”, dem wohl besten Hersteller von Kegelbahnen weltweit.

Das scherenförmige Laufflächenstück gab ihr den Namen. Sie wird aus Rotbuchenkanteln hergestellt, hat eine Kehlung und 10 cm Steigung zu den Kegeln hin. Die Gesamtlänge beträgt 25,5 m entsprechend den Richtlinien des DKB und der FIQ.

Über einen speziellen Monitor werden die Spielstände "live" und sofort angezeigt. Unter dem Menuepunkt Bilder können Sie Fotos von verschiedenen Spielen sehen.

Daten:   

  • Baujahr: 1967
  • Generalüberholt: 2003
  • 2 Bundeskegelbahnen mit einer Gesamtlänge von 25,5 m. Es handelt sich um eine Scherenbahn, wobei die scherenförmige Lauffläche ihr den Namen gab. Sie wird aus Rotbuchenkanteln hergestellt, hat eine Kehlung und 10 cm Steigung zu den Kegeln hin. Damit erfüllt sie die Richtlinien des DKB und der FIQ und darf als Bundeskegelbahn bezeichnet werden.
  • Computergesteuerte Spiele
  • 2 digitale Steuerpulte
  • 2 komplexe Leuchtdiodenanzeige über den Laufflächen
  • 2 digitale Wurfanzeigen

 

Design by LS-Medien